SV Havelse: Jahreshauptversammlung und der neue „alte“ Vorstand

Am 10.03.2018 fand die jährliche Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Havelse von 1910 in seinem Schützenhaus Am Planetenring statt. Der 1. Vorsitzende, Hermann Herwig, berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. An den Kreismeisterschaften und Rundenwettkämpfen nahmen die Schützinnen und Schützen erfolgreich teil. Die Beteiligung am Winterfest war erfreulich hoch. Weitere Termine waren unter anderem das Königsschießen und die Vereinsmeisterschaft. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden zahlreiche Schützenschwestern und Schützenbrüder geehrt. Erstmalig wurden die besten Seniorinnen und Senioren ausgezeichnet. Satzungsgemäß standen in diesem Jahr die Neuwahlen für den Vorstand an. Zum 1. Vorsitzenden wurde Hermann Herwig gewählt, zweiter Vorsitzender Michael Brückner und dritter Vorsitzender Klaus Dieter Höper. Annette Weigel und Horst Grieser zum Schießsportleiter bzw. –leiterin. Den Vorstand komplettieren Gardy Herwig als Schriftführerin und Karol Thiel als Schatzmeister. Der Vorstand ist somit der „alte“ neue Vorstand. Der neue Vorsitzende informierte über den Beschluss der Stadt Garbsen, ein Stadtschützenfest auszurichten. Die jeweils besten Schützinnen und Schützen in den neun Garbsener Schützenvereinen werden den Stadtmeisterpokal ausschießen. Ebenfalls soll es erstmalig eine Bürgerkönigin bzw. Bürgerkönig geben. Diese können in einem der neun Schützenvereine an dem Wettbewerb teilnehmen. Beim SV Havelse von 1910 kann man an den Trainingszeiten mittwochs und freitags von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr trainieren und sich für die Stadtmeisterschaft qualifizieren. Gastschützen sind herzlich eingeladen. Noch ist der Startschuss für die Stadtmeisterschaft nicht gefallen. Wir werden rechtzeitig informieren. Die Siegerehrungen für die Stadtmeisterschaft werden dann im festlichen Rahmen in 2019 erfolgen. Auch in diesem Jahr wird beim SV Havelse das Osterfest eingeläutet mit dem traditionellen Osterpokal- und Eierschießen.

Kategorien: Presse

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.